AktuellesMannschaftJugendAusrüstungBall FeuerwehrfestChronikArchivLinks
Unser Archiv
Einsätze 2019
Einsätze 2018
Einsätze 2017
Einsätze 2016
Einsätze 2015
Einsätze 2014
Einsätze 2013
Vermeintliche Menschenrettung
Brandeinsatz Zweiersdorf
Brennender Kompost
Fahrzeugbrand
Fahrzeugbergung
Kellerbrand in Sieding
Glatteis durch Rinnsal
TUS Alarm Lagerhaus
Wohnhausbrand in Neunkirchen
Schuppenbrand in Loipersbach
Verkehrsunfall Ruedlstraße
Verkehrsunfall B26
VU Neunkirchner Strasse
TUS Alarm KBA
Grossbrand Salloder
Fahrzeugbrand in Pottschach
TUS Alarm Lagerhaus
Grossbrand Föhrenwald
Wohnungsbrand Oberternitz
PKW gegen Baum
TUS Alarm Lagerhaus
Brandverdacht Buchbach
Wassergebrechen
Grossbrand Industrieobjekt
Verkehrsunfall B26
TUS Alarm Lagerhaus
Bienenvolk entwischt
Verkehrsunfall in Mahrersdorf
Brand in Natschbach
TUS Alarm Lagerhaus
Verkehrsunfall Sonnwendgasse
Türöffnung
Verkehrsunfall Dammstrasse
Wohnungsbrand
Vermeintliche Tierrettung
Fahrzeugbergung
Verunfallte Person
Sturmschaden
Vermeintliche Menschenrettung
Fahrzeugbergung
Schwerer Verkehrsunfall
Brand eines Müllbehälters
Fahrzeugbergung
Person in Notlage
Vermeintliche Fahrzeugbergung
LKW Bergung
Kellerbrand
Verkehrsunfall B26
Einsätze 2012
Einsätze 2011
Einsätze 2010
Einsätze 2009
Einsätze 2008
Übungen 2014
Übungen 2012
Übungen 2011
Übungen 2010
Übungen 2009
Übungen 2008
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2018
Veranstaltungen 2017
Veranstaltungen 2016
Veranstaltungen 2015
Veranstaltungen 2014
Veranstaltungen 2013
Veranstaltungen 2012
Veranstaltungen 2011
Herbstfest 2011
Veranstaltungen 2010
Veranstaltungen 2009
Veranstaltungen 2008

Glatteis durch Rinnsal

Am Montag, den 25.11.2013 wurden wir um 07:19 Uhr in die Mahrersdorfer Straße, Höhe Rohrbacher Steinbruch, gerufen. Am Einsatzort zeigte sich folgendes Bild: Dass neben der Straße befindliche Rinnsal ergoss sich über die Fahrbahn - aufgrund der tiefen Temperaturen entstand Glatteis. Während die Kameraden der FF Ternitz-Mahrersdorf ein Kanalgitter öffneten, um ein rascheres Abfließen der Wassermassen zu ermöglichen wurde unsererseits die Straßenmeisterei und die Gemeinde verständigt. Nachdem die Gefahrenstelle durch den Streudienst entschärft wurde rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

 

Eingesetzte Mitglieder:

Weninger Andreas. Kager Hans Peter, Lechner Gottfried, Hackl Jürgen

 

 

 



Zoom


Zoom


Zoom
KontaktImpressum